Der Bundesverband Contergangeschädigter e.V. sagt “JA” zur Gefäßstudie unter der Leitung von Prof.Lund -  UKE, Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf

 

Mit dieser Studie können Erkenntnisse gewonnen werden, die für uns sehr wichtig, wenn nicht lebenswichtig sein können.

  • fehlende Gefäße, die die optimale Durchblutung bestimmter Körperregionen verhindern
  • anders verlaufende Arterien und/ oder Venen, die bei Unfällen, Operationen oder anderen Zwischenfällen gefährliche Folgen haben können.
  • Conterganschäden, die noch nicht erkannt worden sind, wie z.B. eine fehlende Gallenblase
  • unerkannter Bluthochdruck kann schwerwiegende Folgen für die Gefäße und Organe - z.B. Augen, Niere und Gefäße-  haben….
  • Herzprobleme, die noch nicht bekannt sind, können erkannt werden
  • Wir erhalten so die Möglichkeit eine Art “ Notfallausweis” bei uns zu tragen, wo die Conterganschäden und die wichtigsten Informationen eingetragen sind. So können Ärzte zum Beispiel bei Notfällen schnell die wichtigen Gefäße für Infusionen finden.
  • Einige von uns waren seit Jahren nicht mehr bei Ärzten, weil sie sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben. Sie haben jetzt die Möglichkeit sich bei Ärzten und Fachleuten, die wirklich Erfahrung mit uns haben, untersuchen zu lassen. Dabei ist absolut sichergestellt, dass die Stiftung keine persönlichen Informationen erhält.
  • Alle Studienteilnehmer erhalten im Interesse ihrer Gesundheit ihre Untersuchungsergebnisse und diese auch ausführlich erklärt. 
  • Vorbeugend und auch heilend könnte Schlimmeres auf diese Art und Weise hoffentlich gemindert bzw.verhindert werden.

 

  • Der Datenschutz wird bei dieser Studie sehr hoch sein und die Conterganstiftung wird keinerlei personenbezogenen Daten erhalten, sondern nur die ausgewerteten Ergebnisse dieser Studie. 
  • Diese Ergebnisse werden auch in den Fachzeitschriften für Ärzte veröffentlicht. So können auch die Ärzte vor Ort mit diesen Informationen uns besser beraten und behandeln. 

 

Mit dem Schreiben der Conterganstiftung für behinderte Menschen zur Gefäßstudie wurden viele Fragen aufgeworfen, die wir gerne hier auf unserer Homepage beantworten werden. Bettina Ehrt wird uns hier mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Bitte stellt uns Eure Fragen und schickt sie an folgende E-mail Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

Evaluation 4. Änderungsgesetz

Die Bundesregierung hat ihren Bericht zur Evaluation des 4. Conterganstiftungsänderungsgesetzes veröffentlicht. Der Bericht kann hier heruntergeladen werden

JSN Blank template designed by JoomlaShine.com