"Gewusst wie und wo" – unter diesem Motto steht unser Angebot individueller Unterstützung für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Der Bundesverband Contergangeschädigter e.V. ist Ansprechpartner zu:

  • Leistungen nach dem Conterganstiftungsgesetz,
  • Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern,
  • der Hilfsmittelversorgung,
  • Behördenangelegenheiten,
  • conterganspezifischen Rechtsfragen und -problemen,
  • der medizinischen Versorgung,
  • KFZ-Versorgung sowie
  • Arbeitsplatzgestaltung.

Wir sind Anlaufstelle rund um den gesamten Themenkomplex Contergan und bieten darüber hinaus unsere Expertise:

  • beim Einsatz von Thalidomid in den Einsatzfeldern Krebs, Aids und Lepra, um einem erneuten Auftreten von Missbildungen bei Neugeborenen wirksam vorzubeugen,
  • für alle Menschen mit Dysmelieschädigungen, die nicht durch Contergan hervorgerufen worden sind.

Die Gemeinschaft wird in unseren Mitgliedsverbänden groß geschrieben. Zu den vielfältigen Aktivitäten gehören:

  • Informations- und Messestände (regional und auf Bundesebene),
  • Stammtische,
  • Freizeiten,
  • Ausflüge,
  • kulturelle Veranstaltungen,
  • Weihnachtsfeiern,
  • Grillfeste,
  • Studienreisen,
  • Sportfeste / Übungsstunden,
  • Seminare und
  • Mitgliederversammlungen (regional und auf Bundesebene).

Aktuelles

JSN Blank template designed by JoomlaShine.com